EIN BESSERES DACH-CAM

Machen Sie dach-cam schnell und auch ohne Internetverbindung auf Ihrem Startbildschirm verfügbar.

Hauptbild; Aktuelles Kamerabild
  • Beschreibung der Kamera
    EXPOSITURKIRCHE KÜHTAI
    Die römisch-katholische Expositurkirche Kühtai steht im Ortsteil Kühtai der Gemeinde Silz in Tirol (Österreich). Die Expositurkirche Mariä Heimsuchung gehört zum Dekanat Silz in der Diözese Innsbruck. Die Kirche steht unter Denkmalschutz. KÜHTAI
    Kühtai ist ein Wintersportort in den Stubaier Alpen am Kühtaisattel zwischen dem Nedertal im Westen und dem Sellraintal im Osten. Er gehört zur Gemeinde Silz, Bezirk Imst, Tirol. KÜHTAISATTEL
    x Der Kühtaisattel ist ein Tiroler Alpenpass, der das Ötztal durch das Nedertal mit dem Sellraintal verbindet. Die Wasserscheide verläuft in einer Höhe von 2017 m ü. A. quer durch den Hotelort Kühtai, einen besonders abgelegenen Ortsteil von Silz. Über den Pass führt eine Landesstraße, die als Sellraintalstraße (L13) von der Tiroler Straße bei Zirl bis zum Jagdschloss Kühtai und von dort als Kühtaistraße (L237) nach Oetz zur Ötztalstraße führt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Alpenpässen kann der Kühtaisattel relativ einfach, in diesem Fall durch das Inntal, umfahren werden, die Passstraße dient in erster Linie der Erschließung von Kühtai. Im Ötztal beginnt die Rampe bei Oetz und ist 17,5 km lang und weist eine Maximalsteigung von 18 % auf. Diese Seite ist für Busse über 9 m Länge und 14 t Gewicht gesperrt. Die Rampe von Kematen ist 26 km lang und weist zwischen Gries im Sellrain und Kühtai eine Maximalsteigung von 16 % auf. Der Kühtaisattel ist die erste Bergprüfung beim Ötztal-Radmarathon. Wegen der verhältnismäßig geringen Kfz-Verkehrsdichte wird der Kühtaisattel häufig von Rennradfahrern und sportlich ambitionierten Tourenradfahrern befahren.
    Standort
    Tirol, Österreich
    Höhe: 2200 Meter
    Grad Kamera
    Blickrichtung: 360
    Auf Karte öffnen | Navigation beginnen
    Informationen zur Stadt
    Kühtai ist ein Wintersportort in den Stubaier Alpen am Kühtaisattel zwischen dem Nedertal im Westen und dem Sellraintal im Osten. Er gehört zur Gemeinde Silz, Bezirk Imst, Tirol.
Aktuelles Wetter & Wettervorhersage

Diese Daten werden bereitgestellt von OpenWeatherMap (CC BY-SA 4.0).